Die Grüne Soße Gala

Wir haben im letzten Jahr eine Lösung gefunden, wie wir das Festival für alle Fans „einfangen“ konnten, ohne gemeinsam an einem Ort und doch irgendwie zusammen zu sein.

Das Motto lautete: Miteinander statt Wettbewerb!

Am 10. Oktober öffnete das Frankfurter Frischezentrum die Tore für die Grüne Soße Gala! Auf einer großen Bühne, die extra für diese Nacht aufgebaut wurde, trafen sich die diesjährigen Festivalgrößen, um ihrem Kult trotz Corona gebührend zu huldigen.
Dieser Event wurde per Live-Stream in zahlreiche Restaurants und Locations übertragen. Es gab natürlich keinen Wettbewerb – aber es gab überall Grüne Soße! So konnten wir trotz Abstandsregelung unser Kulturgut auch und gerade in diesem Jahr miteinander feiern – an unterschiedlichen Orten und doch gemeinsam…

Die Gastgeber:

Moderiert wurde die Grüne Soße Gala von dem bekannten Festival-Trio Anton Le Goff, Timo Becker und der Hilde aus Bornheim. Begleitet wurden sie in bewährter Form von ihrer Band „Andi und die Gartenzwerge“ – Andreas Neuwirth (Keyboard), Christoph Maurer (Schlagzeug), Klaus Bussalb (Bass), Gernot Dechert (Saxophon) und Christian Lauterbach (Gitarre).

Die Gastkünstlerinnen und Gastkünstler der Gala:

Bäppi La BelleBodo BachLizzy AumeierMaddin Schneider
Sabine Fischmann &
Ali Neander
Tamika CampbellWoody Feldmann

Der Live-Stream: Gemeinsam dabei sein – in Echtzeit! 

Jede Location gab im Vorfeld an, wie viele Personen sich vor Ort unter den aktuellen Auflagen zusammenfinden können. Das Publikum konnte sich über das Ticket-System für die einzelnen Veranstaltungsorte einbuchen. Zur Übersicht der teilnehmenden Restaurants und Locations geht es HIER.

Am 10. Oktober um 19 Uhr startete die Show für alle, die sich den Live-Stream gebucht oder einen Platz in einer der Locations gesichert hatten!

Die Grüne Soße Gala war der Höhepunkt des 7-wöchigen Spendenmarathons „Kräuter für Künstler“, der alle Freunde der Kultur aufruft, Grüne Soße zu essen und für Künstler zu spenden. Infos zum Spendenmarathon gibt es HIER.