„Damen uffgebasst: Grie Soß wirkt bei mir wie Aphrodisiakum!“

Maddin Schneider gewährt uns wieder freien Blick in sein Oberstübchen. Denn dort tummeln sich die herrlichsten Gedanken. Und alle auf hessisch.

Der Hesse mit dem breiten Mundwerk gibt Tipps, um dem Wahnsinn des Alltags zu entfliehen und zeigt uns mit seiner charmanten Art wie man „babbische Gedanke“ loswird: durch Lachen! Zu viel „denke macht Koppweh“ – und deswegen schalten wir an diesem Abend die negativen Gedanken aus und freuen uns auf Mister Aschebeschär!

Foto © Ralf Lahrmann
weitere Informationen unter maddin.de