Johannes Scherer

31. August: #vorwärtsdenken

Nachgedacht und schlappgelacht: Was man von Hessen lernen kann.

© Foto: FFH

„Mein Kühlschrank informiert mich rechtzeitig, bevor die Grüne Soße ausgeht.“

Johannes Scherers Hausbesuch auf dem Rossmarkt widmet sich den großen Ängsten und ungeklärten Fragen unserer Gesellschaft: Wenn es „Landmilch“ gibt, wo kann ich dann „Stadtmilch“ kaufen? Warum fürchten wir uns davor, ein Schnitzel im Restaurant zu essen, das nicht von Trip Advisor empfohlen wurde? Und darf man einen Veganer überhaupt als „Angsthasen“ bezeichnen obwohl da ein Tier im Namen steckt?

Bevor Angst die Seele – und letztlich auch die Grie Soß auffrisst – holen wir unseren Bildungsbeauftragten auf die Open-Air-Bühne.Beste Unterhaltung gibt es gratis dazu!

weitere Infos: www.johannes-scherer.com

Grüne Soße des Abends

Weingut des Abends

Kelterei des Abends